Lubosch Bublák  (Yoga-Lehrer BDY)

 

E-Mail

info@ashtanga-yoga-kiel.de

   
Telefon

04381/ 41 59 344 (AB)

   
Büro Gartenstr. 12, 24321 Lütjenburg

 

 

Wie viele andere vor mir, stieß ich 1998 auf das Buch von Beryl Bender-Birch "Power-Yoga", das auch heute noch zu den besten Einführungen in dieses Yoga zählt. Neben dem Studium vieler Bücher, deutschen und englischsprachigen Zeitschriften sowie DVDs, besuchte ich Fortbildungen im nahen Ausland und habe die wichtigsten Ashtanga-Yoga-Lehrer unserer Zeit kennen gelernt.

Workshops bei Lino Miele, der "rechten Hand" des Begründers Sri K. Pattabhi Jois, bei Manju Jois, Richard Freeman, David Williams oder Nancy Gilgoff führten mich tiefer in die Praxis ein. Meine yogischen Kenntnisse vertiefte ich in einer 4-jährigen Hatha-Yoga-Lehrer-Ausbildung in der Tradition des Iyengar-Yoga, die mich in die Lage versetzt, ein spürbar auf den Körper einwirkendes Übungsprogramm sicher weiterzugeben.

Gerade dieses dynamische Atmungs- und Bewegungs-Yoga, das allzu leicht zu allzu beherztem Vorgehen verleiten kann, ist die ständige Auseinandersetzung mit der Befindlichkeit des eigenen Körpers unbedingt notwendig. Eine exakte Ausführung kann deshalb nicht überbetont und die Eingangsübungen nicht oft genug wiederholt werden.

Aufgrund meines körpertherapeutsichen Hintergrunds ("Esalen") und durch viele Jahre andauerndes eigenes Üben weißt ich, dass die yogischen Haltungen zu Werkzeugen werden können, mit denen wir unseren Körper tiefgreifend bearbeiten können. Dabei stoßen wir auf verspannte Körperbereiche, die uns ein geduldiges und verständnisvolles Üben abverlangen. Nur eine gelassene Haltung garantiert, unseren Körper nicht zu überfordern, sondern ihn schrittweise, gezielt und gesund aufzubauen.

Mit einer solchen Einstellung wird man schnell Fortschritte erzielen, zufrieden mit der eigenen Praxis sein und dauerhaft von Ashtanga-Yoga profitieren. Ich hoffe, dass in meinem Unterricht, trotz Theorie und Konzentration auf das Wesentliche, der Humor beim Üben nicht zu kurz kommt.

Ich bin Mitglied beim BDY (Bund deutscher Yoga-Lehrer, www.bdy.de) und unterrichte in Kiel seit dem Jahr 2000.

Ashtanga-Yoga-Kiel ist ebenfalls seit dem Jahr 2000 Kooperationspartner des Sportzentrums der Christian-Albrechts-Universität Kiel.

Druckversion Druckversion | Sitemap
Dynamisches Yoga in Kiels erster Schule für Ashtanga-Yoga